EMV-, Umweltsimulations-, Funk- und elektrische Sicherheitsprüfungen für die Telekommunikationsindustrie

In der modernen Telekommunikation erfolgt heute die Nachrichten- und Signalübertragung über Kabel sowie drahtlos über Funktechnik. Beide Technologien verlangen aufgrund der ständig wachsenden Anforderungen der verschiedenen Anwendermärkte von elektrischen und elektronischen Komponenten sowie Funkanlagen und Telekommunikationsendeinrichtungen sichere und störungsfreie Funktion.

Sowohl im persönlichen bis hin industriellen Bereich dürfen sich die Produkte gegenseitig nicht stören oder von anderen gestört werden. Dabei sind natürlich auch gegenseitige Beeinflussungen bei Parallelbetrieb zwischen den Funkkomponenten ein wichtiges Thema. Sowohl elektromagnetische als auch Umwelteinflüsse, wie Luftdruck, niedrige oder hohe Temperaturen etc. stellen Größen dar, die die Funktion und Sicherheit gravierend stören können.

EMV-Prüfung für Telekommunikationsausrüstung nach relevanten Normen

Die Anforderungen an die Geräte sind in den Gesetzen über die elektromagnetische Verträglichkeit (EMVG) sowie über Funkanlagen und Telekommunikationsendeinrichtungen (FTEG) geregelt. Funkprodukte müssen die Richtlinien gemäß RED 2014/53/EU (früher R&TTE) erfüllen, bevor das Inverkehrbringen auf dem EU-Markt möglich ist. Die Vorgaben der europäischen EN-/ETSI- und weltweit IEC-Normen stellen die elektromagnetische Verträglichkeit der Komponenten sicher. Sämtliche hier relevanten EMV- und Funkprüfungen bieten unsere Spezialisten in unseren entsprechend umfassend akkreditierten Prüflabors an. Wir bieten Prüfungen nach internationalen Normen wie z.B.:

  • FCC (USA)
  • IC (Kanada)
  • VCCI (Japan)

Die störungsfreie Funktion der Komponenten und Systeme bringt für Hersteller und Zulieferer immer größere Herausforderungen mit sich. Unsere Experten unterstützen Sie, auf Wunsch schon während der Produktentwicklung, mit umfassenden, kompetenten Ingenieursdienstleistungen sowie akkreditierten Prüfdienstleistungen und Zertifizierungsleistungen, um den höchsten Anforderungen der Telekommunikation gerecht zu werden.

Noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!