page up 

Korrosionsprüfungen

Korrosion, Salzsprühnebeltest, DO-160, MIL-STD-810

Wir testen die Korrosionsfähigkeit Ihrer Produkte durch Salzsprühnebeltests. Gerade Produkte im maritimen Umfeld aber auch in den Bereichen Automotive, Bahn und Luftfahrt sind davon betroffen.

Bei Projekten mit zusätzlichen Anforderungen können wir die Temperatur anpassen, um bestimmte Klimazonen oder Arbeitsbedingungen zu simulieren.

Salzsprühnebeltest - Korrosionstest

Bei einer konstanten Temperatur von 35 °C wird der Prüfling kontinuierlich (96 h, 240 h, 480 h, 720 h etc.) mit einer 5%igen Kochsalzlösung mit kontrolliertem pH-Wert vernebelt. 

Nach Abschluss der Salzsprühnebelprüfung wird der Prüfling visuell auf Beschädigungen untersucht.

Wir prüfen unter anderem nach folgenden Normen:

  • DIN EN 60068-2-11
  • DIN EN 60068-2-52 
  • DIN EN ISO 9227
  • MIL-STD-810 
  • RTCA/DO-160

2020-11-11 to 2020-11-13

  • EMC-Basics, Test and Measurement-Seminar for MIL and Avionic Standards

2020-11-12 to 2020-11-13

  • Test and Measurement-Seminar for MIL and Avionic Standards

2020-11-16 to 2020-11-18

  • EMC-Basics, HIRF/HERF – Electromagnetic Effects in Aircraft

2020-11-17 to 2020-11-18

  • HIRF/HERF – Electromagnetic Effects in Aircraft

2020-11-19 to 2020-11-20

  • Lightning Electromagnetic Effects on Aircraft

More information

page down 
© 2020 EMCC DR. RAŠEK. All Rights Reserved.
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen die beste Nutzungserfahrung auf unserer Website zu bieten. Wenn Sie mehr dazu wissen möchten oder Ihre Cookie-Einstellungen ändern möchten, klicken Sie bitte hier.